den letzten Wettkampf vor dem Ligafinale in Kehl gewann der TuS Ottenheim mit 27 Punkten Vorsprung vor dem TB Freistett.

hinten von li nach re: Alexa Heimburger, Tamy Maurer, Jule Frenk, Kerstin Ullrich, Lea Schnak vorne von li nach re: Miriam Maurer, Rebecca Smolne, Teresa Langenbach, Rebecca Maurer.
Vergangenen Samstag hatte die Mannschaft KM III des TuS Ottenheim ihren letzten Wettkampf in der Vorrunde gegen den TB Freistett zu bestreiten.

Gleich am ersten Gerät, dem Sprung ging der TuS mit sauber geturnten Handstützüberschlägen in Führung. Kerstin Ullrich, Rebecca Smolne, Jule Frenk, Tamy Maurer, Teresa Langenbach, Miriam Maurer, Alexa Heimburger und Rebecca Maurer konnten diesen Vorsprung am Spannbarren weiter ausbauen. Auch am Schwebebalken konnten die Mädchen des TuS Ottenheim mit sicher geturnten Übungen punkten, sodass auch dieser Gerätesieg an den TuS ging. Am letzten Gerät, dem Boden bekamen die Zuschauer  noch einmal schöne Übungen von den Turnerinnen zu sehen.

Am Ende siegte der TuS Ottenheim mit 134,15 Punkten zu 107,30 vor dem TB Freistett.

Nun geht es am kommenden Wochenende um den Aufstieg in die Bezirksklasse, wir drücken den Turnerinnen die Daumen und wünschen ihnen viel Erfolg.

Bei ihrem letzten Wettkampf vor dem Ligafinale in der P4 trafen die beiden Zweitplatzierten TuS Ottenheim und TuS Reichenbach aufeinander. Der Sprung lief recht gut, trotzdem ging der Gerätesieg an den TuS Reichenbach. Das Reck entschieden die Turnerinnen des TuS Ottenheim für sich.

Am Balken zeigten die Turnerinnen schöne Übungen und trugen den Gerätesieg davon. Am Boden wurde es noch einmal knapp, hier hatte der TuS Reichenbach die Nase vorne, sodass es am Ende unentschieden hieß, nach Punkten und Geräten.

Nun wird sich zeigen, ob es für den Einzug in das Ligafinale reicht.

Für den TuS Ottenheim turnten: Kim Förster, Lara Gielen, Lara Breithaupt, Davina Ronneberger, Alisha Auer und Ilka Schütz.

Bei den Einzelwertungen belegte Ilka Schütz den 1. Platz und Alisha Auer den 3. Platz. Als Kampfrichterin war Rebecca Maurer und als Betreuerin Lea Schnak im Einsatz.

Wichtig:

Samstag, 17.11.2012 letzter Heimwettkampf Liga A, KM III
TuS Ottenheim – TB Freistett
Einturnen: 10:00 Uhr
Beginn: 10:30 Uhr
Aufbau: 09:30 Uhr

Rebecca Maurer Badische Meisterin in der KM III

hinten li nach re: Silvia Metzger- Maurer, Miriam Maurer, Anika Eichner vorne li nach re: Rebecca Maurer, Alexa Heimburger, Rebecca Smolne.
Bei den Badischen Landesbestenwettkämpfen in Graben starteten in der KM IV Kerstin Ullrich und Tamy Maurer für den TuS Ottenheim. Kerstin Ullrich verpasste das Treppchen nur knapp und kam auf den 4. Platz. Tamy Maurer verturnte sich bei der Barrenübung und kam  dadurch auf den 13. Platz  In den Gerätefinals konnte sich Tamy Maurer am Boden und Balken qualifizieren und Kerstin Ullrich sogar an allen 4 Geräten. Hier konnten sie unter starker Konkurrenz nochmals folgende Plätze belegen:Kerstin Ullrich: jeweils 5. Plätze am  Sprung, Barren, Boden und die Bronzemedaille am Balken,Tamy Maurer: 6. Platz am Boden und am Balken 4. Platz mit nur 0,05 Punkten Rückstand auf den 3. Platz.

Turnen KM3
-sowohl in der P5 als auch in der KM 3 sind beide Mannschaften bisher ungeschlagen

Am Montagabend traten die Turnerinnen Lea Himmelsbach, Anika Eichner, Sophie Doufrain, Milena Fertig und Samira Eichner gegen den TV Auenheim und die KT Kehl an.

In der unbeheizten Halle des TV Auenheim war es sehr schwer sich einigermaßen warm zu halten. Nichts desto trotz lief es am Sprung recht gut und so ging dieses Gerät an den TuS Ottenheim, Ebenso das Reck und der Schwebebalken den die Mädchen sicher turnten. Nur am Boden hatten die TuS Turnerinnen etwas Pech und  mussten sich an diesem Gerät geschlagen geben.

In der Anlage finden Sie die aktuellen Wettkampftermine der Saison.
Turnmannschaft
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (OTL 2012 Termine_aktuell.pdf)OTL 2012 - Termine[Sie benötigen den Adobe Acrobat Reader]

Mit drei Mannschaften startet der TuS Ottenheim in die Liga Saison:

Turnerinnen Saison 2012 -2013

Ligafinale
Wie schon die ganze Saison über mussten die Turnerinnen des TuS Ottenheim auch zum Finale ersatzgeschwächt antreten, so dass das Ziel vom Klassenerhalt in weite Ferne rückte.

Am 13.05.2012 turnten der TV Bühl, der TV Muggensturm, der ETSV Offenburg und der TuS Ottenheim ihren 2. Wettkampf  in Offenburg.

 

Der TuS Ottenheim startete mit dem ETSV Offenburg am Sprung. Hier zeigten die Turnerinnen schöne Überschläge. Der TV Bühl und der TV Muggensturm starteten am Spannbarren auch hier bekamen die Zuschauer ansprechende Übungen zu sehen. Danach wechselten die beiden Riegen in sich.

 

Beim 83. Riedturnfest in Altenheim konnte zum wiederholten Mal der Pokal für den erfolgreichsten Verein bei den Turnerinnen gewonnen werden. Ebenso ging der Pokal für den teilnehmerstärksten Verein an den TuS Ottenheim.

Hier nun die Platzierungen im Einzelnen...

 

Beim ersten Wettkampf am vergangenen Wochenende in der Bezirksklasse beim TV Istein in der Allianzhalle haben die Mädchen des TuS Ottenheim, Jule Frenk, Kerstin Ullrich, Rebecca Smolne, Alexa Heimburger, Miriam Maurer und Rebecca Maurer nur ganz knapp den 2. Platz verpasst.

 

LBS-Teamcup 2012

Beim LBS Team Cup in Lahr zeigten die Turnerinnen des TUS Ottenheim ihr Können. Gleich morgens früh um 9.00 Uhr ging es für Teresa Langenbach, Anika Eichner, Alisha Auer, Samira Eichner und Milena Fertig an die Geräte.

 

Schiri-Suche!!!

Schirisuche TuS Ottenheim

TuS-Kollektion

Weihnachtswünche... TuS Kollektion

FWD im Sport

Freiwilligendienst im Sport