Déjà-vue für Ottenheims Trainer Tobias Buchholz dessen Team auch im 4. Heimspiel ohne Sieg bleibt und wie schon gegen Brombach eine ganz schwache Vorstellung in eigener Halle zeigt.

 

Buchholz fand zum Auftritt seiner Damen drastische Worte: "Ich habe mich selten so geschämt, für die Leistung einer Mannschaften, die ich trainiert habe, ich weiß nicht, was unter der Woche falsch gelaufen ist". Nach dem Kantersieg der letzten Woche wollte die Ried-Sieben auch vor eigenem Publikum auftrumpfen, doch daraus wurde nichts. Schon den Spielbeginn verpennte der TuS komplett und lag bis zur 10. Spielminute mit 0:4 im Hintertreffen, erst dann erzielte Marina Schnak den ersten Ottenheimer Treffer. Bis zur Pause gelang dann der Anschluss zum 10:10 und Tobias Buchholz hatte den Glauben, dass in Halbzeit zwei die Wende kommen würde.

 

Nach Wiederanpfiff traf Saskia Gehrlein zur ersten Führung des TuS und es sollte auch die letzte bleiben. Was dann passierte empfand Tobias Buchholz als Offenbarungseid. "Das war ein Totalausfall des kompletten Teams, für mich ist das reine Einstellungs- und Kopfsache". Binnen 7 Minuten drehten die Gäste die Partie wieder zum 11:17. Ottenheims Defensive zeigte Auflösungserscheinungen und so konnte man den Gästen nichts mehr entgegensetzen. Zurück blieb ein sprachloser Trainer Buchholz, der nun wieder auf eine Reaktion seiner Mannschaft im nächsten Spiel hofft, denn sonst geht man auch in der nächsten Partie unter.

 

Schon am kommenden Mittwoch tritt die Ried-Sieben bei der HSG Strohgäu, Aufsteiger aus der Württemberg-Liga, an. Wie auch Aufsteiger Muggensturm/Kuppenheim kann auch die HSG auf einen gelungenen Einstand in die BWOL blicken und steht mit 9:5 Punkten aktuell auf Rang 5, 6 Plätze vor Ottenheim.

 

 

Ottenheim:

Frenk, C. Geppert; Bing, Makelko 2, Günther 4, Saskia Gerhlein 3/2, Selina Gehrlein 1, T. Karkossa 3, Quennet 2, P. Karkossa, Hoppen 3, Schnak 2, L. Geppert 1.

 

 

Spielfilm:

0:4, 1:4, 1:6, 4:8, 7:10, 10:10 - 11:10, 11:17, 13:18, 14:22, 17:27, 20:28, 21:30.

Wir danken für die Unterstützung unseres Vereins:

 

Autohaus Feindel
Bäckerei Trunkenbolz
Stukateur Blümle
BTS-Reisecenter
E-Werk Mittelbaden
Edeka Trunkenbolz
Elektro Künstle
Elektro Langenbach
Fahrschule Rogowski
Blechnerei Feindel
Fechner
Fiege
Fliesen-Kurz
Fürstenberg
Getränke Urban
Herrenknecht Textil
Holzbau Kirsten
Lahrer-Zeitung
Luick-Holzbau
Oberle Heizungsbau
Oberle Norbert
Sparkasse Offenburg
Stefan Klotz
Taxi Greiff
Trautmann
Werbefabrik
WVT
Zipse
Physio Plus Kiopoenheim
Kanutours
Volksbank
Copythek
Orizon
Hamm
Halscheid & Hensel
Sevenit
Motorrad Rubin
KZS
Kloos Getränke
Oberle Schuhe
MS Werbeart
OE-Reisen
IPT-Albrecht
Heys
Magic Freddy
Thier Marketing
MerkenMerkenMerken

Schiri-Suche!!!

Schirisuche TuS Ottenheim

TuS-Kollektion

Weihnachtswünche... TuS Kollektion

FWD im Sport

Freiwilligendienst im Sport