Auf dem Bild von li nach rechts hintere Reihe : Jule Frenk, Lea Schnak, Kerstin Ullrich vorne: Teresa Langenbach, Alisha Auer und Anika Eichner. Es fehlen: Lara Gielen, Rebecca Smolne, Lara Breithaupt und Tamy Maurer
Bei den Ortenauer Meisterschaften in Ortenberg am vergangenen Sonntag war der TuS Ottenheim

sehr erfolgreich.

Gleich zwei Ortenauer Meistertitel holten sich Lara Breithaupt in der KM 4 bei den jüngeren Turnerinnen und Kerstin Ullrich in der KM 4 jahrgangsoffen. Über den Vizemeister in der KM 4 konnte sich Tamy Maurer freuen .

Die weiteren Platzierungen in der KM 4 jahrgangsoffen: 4. Platz Juele frenk, 8. Platz Teresa Langenbach und 15. Platz für Lea Schnak, die nach einer Verletzung das letzte Gerät  nicht turnen konnte.

In der KM 4 1999 und jünger belegte Anika Eichner einen guten 6. Platz und in der KM 4 2003 und jünger kam Alisha Auer auf den 8. Platz. Bei den jüngsten belegte Lara Gielen den 4. Platz.

In der KM 3 konnte Rebecca Smolne sich mit guten Übungen den 3. Platz erturnen.

Als Kampfrichterinnen waren Miriam Maurer, Alexa Heimburger und Silvia Metzger.Maurer im Einsatz. Betreut wurden die Turnenrinnen von Katja Ullrich.

Schiri-Suche!!!

Schirisuche TuS Ottenheim

TuS-Kollektion

Weihnachtswünche... TuS Kollektion

FWD im Sport

Freiwilligendienst im Sport