Beim LBS team-cup in Kehl zeigten die Turnerinnen des TUS Ottenheim ihr Können

Mannschaften
Im 1. Durchgang starteten die Turnerinnen mit 2 Mannschaften in der Gauklasse P3/P4. Die Turnerinnen der 1. Mannschaft mit Alisha Auer, Ilka Schütz, Sophie Doufrain, Lara Breithaupt und Lara Gielen durften sich über den 1. Platz freuen. Die 2. Mannschaft mit Kim Förster, Davina Ronneberger, Lea Himmelsbach und Mara Baumann erzielten einen guten 6. Platz unter insgesamt 14 Mannschaften.

Ebenso im 1. Durchgang starteten Milena Fertig, Samira Eichner, Anika Eichner und Teresa Langenbach in der P4/P5. Auch diese Vier erturnten sich in diesem Wettkampf die Goldmedaille unter zehn Mannschaften.
P4

Im 3. Durchgang startete eine Mannschaft in der Bezirksklasse P5-P8. Die Turnerinnen Lea Schnak, Jule Frenk, Rebecca Smolne und Kerstin Ullrich mussten leider ersatzgeschwächt antreten, da Tamy Maurer krankheitsbedingt ausfiel. Diese Vier zeigten jedoch gute Leistungen und kamen auf den 3. Platz. Somit verpassten sie nur knapp den Bezirksentscheid.

Miram Maurer startete als Einzelturnerin in der Offenen Klasse und verpasste mit dem sehr guten 4. Platz auch nur knapp die Weiterleitung zum Bezirksentscheid.

Als Kampfrichter waren Anne-Kathrin Stiefel und Silvia Metzger-Maurer im Einsatz. Betreut wurden die Turnerinnen von Simone Schnak, Katie Auer und Claudia Metzger-Eichner.
P5

Schiri-Suche!!!

Schirisuche TuS Ottenheim

TuS-Kollektion

Weihnachtswünche... TuS Kollektion

FWD im Sport

Freiwilligendienst im Sport